Kalender
Ausstellungen
Konzept & Geschichte

Über uns / Kontakt
Orientierung

Fotoarchiv
Links

English
Impressum

CALL FOR PARTICIPATION
Skupturenpark Berlin_Zentrum presents:

Social Motions

Ein öffentliches Event von Katarina Sevic


Sonntag, 9. Sept. 2007, 16 Uhr

Im Skulpturenpark Berlin_Zentrum
Treffpunkt: Seydelstr. 7, 10117 Berlin-Mitte

U2 Spittelmarkt, U6 Kochstrasse, oder Bus 265

Mach mit...


Die in Budapest lebende Künstlerin Katarina Sevic wird den Skulpturenpark als Bühne für eine in ihrem Projekt Social Motion entstehende Massenchoreographie nutzen. Die Künstlerin l”dt alle Zuschauer, Anwohner und Passanten ein teilzunehmen. Das Projekt wird ohne vorherige Proben und vordefinierte Abläufe stattfinden.

Social Motions experimentiert mit Bildern von menschlichen Strukturen wie Schlange-stehen, Applaus and anderen Momenten von gesellschaftlichen Anordnungen. Menschliche Formationen offenbaren - ob eingeübt oder spontan - die Funktionsweise gesellschaftlicher Ordnung und legitimieren gelegentlich deren Ideologien. In ihrer Choreographie unterläuft Sevic die in Formationen enthaltenen konzeptuellen, ”sthetischen und symbolischen Werte, indem sie ihre Gesten für sich nutzbar macht. Als 'Choreography' schlüpft sie in die Rolle des Vermittlers und Beobachters derer, die sonst ihr Publikum wären.

Die Choreographie wird mit Foto und Video dokumentiert.

Details
Dauer: ca. 30 Minuten.

Bewege Dich langsam
Die Teilnehmer werden sich sehr langsam vom Startpunkt (Seydelstr. 7, 10117 Berlin / Mitte) über die Fläche bis zum Ausgang bewegen. Alle Teilnehmer werden sich in der gleichen Geschwindigkeit fortbewegen.

Halte Abstand
Jeder Teilnehmer hält einen vorgegebenen Abstand zu den ihn umgebenden Personen ein (ca. 2m).
Das hierbei entstehende Muster ähnelt einem hexagonalen Netz. Dieses setzt sich aus Dreiecken gleicher Seitenlängen zusammen. Die Teilnehmer werden gebeten, sich die Hexagonalform stets zu vergegenwärtigen.

Stille
Die Teilnehmer werden gebeten, sich während der Performance nicht zu unterhalten. Es wird keine Hintergrundmusik oder Klänge geben.

Für Anmeldung und weiter Information melden Sie sich bitte bei Olga Moskatova.

Parcella

Projekt Social Motions findet im Rahmen von Parcella – Ausstellungs-reihe statt. Ein Kooperationsprojekt der KUNSTrePUBLIK e.V. (Berlin) und der Lumen Photography Foundation (Budapest). Realisiert wird die Ausstellungsreihe mit freundlicher Unterstützung von Bipolar deutsch - ungarischer Kulturaustausch. Bipolar ist ein Programm der Bundeskulturstiftung.